qhit-managementbrief-header
Team App | DMEA 2019 | USA Reise | Podcast

Personal Apps: Herausforderungen für alle gleich

Liebe Leserinnen und Leser


Die Digitalisierung im Gesundheitswesen kommt irgendwie nicht recht voran. Die meisten Klinik-IT-Verantwortlichen müssen auch weiterhin auf die "bewährten" Systeme aus den 1990ern setzen. Wie können Sie die Entwicklung bei Ihnen im Haus für die Entlastung der Pflege beschleunigen? Eine Antwort finden Sie hier.

In Workshops haben wir in Kliniken, Heimen, Geburtshäusern und bei Pflegediensten evaluiert, wo der Schuh im Jahre 2019 drückt und Lösungswege besprochen. An erster Stelle stehen dabei das Team Management und die Team Kommunikation, sowie logistische Herausforderungen im Digitalzeitalter. Haben wir angesichts des Personalmangels noch genügend Zeit unsere IT-Werkzeuge in aller Ruhe zu modernisieren? In vielen Gegenden leider nicht. Wir stellen Ihnen eine interessante Team-App vor, die nicht einfach ein mobiles Intranet ist, sondern Teamprozesse in Ergänzung zu bestehenden Systemen weitreichend unterstützt.

--- Selbst ist die Pflege ---

HLth.care Kollage
Team App nach dem Messenger Prinzip
Die hier gezeigte kostenlose Team-App mit korrespondierendem Management Portal für die Führung ist das erste System, dass Sie als Pflegedirektion vollkommen selbständig einführen können. Technische Installationen sind nicht notwendig, Schnittstellen möglich, aber keine Voraussetzung. Nach dem Messenger Prinzip verbinden sich Ihre Mitarbeitenden mit Android oder iPhone gratis untereinander und bilden Teams. Alle Infos
Sie unterstützen als Pflegedirektion die digitale Zusammenarbeit, schreiben diese jedoch nicht vor. So kommen Sie schnell voran. Der Datenschutz ist gewährleistet, der Austausch der Daten im Team geschieht DSGVO-konform, weil einvernehmlich.

Dreh und Angelpunkt: Die Teamleitung

Das Team selber kann sich mit Ihrer Organisation verbinden. Das gibt Ihrem Führungspersonal die Möglichkeit, über ein Webportal mit dem Team zu interagieren. So werden Krankmeldungen entgegengenommen und Ausfälle gemanaged, Personalpools geführt, Frei- und Dienstwünsche kommuniziert. Das System ist werbefrei und verlangt von den Teammitgliedern keine Angaben persönlicher Daten wie Handynummern usw. Natürlich stiehlt die App KEINE Daten vom Smartphone, wie andere gratis Messenger das tun. Die Informationen landen auch nicht auf amerikanischen Servern und Ihre Mitarbeiter werden von keiner Social Media Plattform ausgenutzt.

Die App ist für Ihre Mitarbeitenden wie gesagt gratis. Für die Verbindung der Teams mit dem Management Portal wird eine geringe Nutzungsgebühr von 1,25 € (1.40 CHF) pro Monat und User erhoben, die Betrieb und die kontinuierliche Entwicklung finanziert. Für 15.- Euro pro Jahr und Mitarbeiter erhalten Sie somit OHNE jegliche IT-Investition ein komplettes Team-Organisationssystem mit Mitarbeiter App. Es gibt keine Langzeitverträge. Der Service kann jederzeit genutzt und fristlos storniert werden, wenn sich Ihre Bedürfnisse ändern sollten. Es gibt interessante Möglichkeiten der kundeninduzierten Systemerweiterung und Mitsprache der User bei der Entwicklungsplanung. Und übrigens: Das System ist auch bei Ärzteteams, Physiotherapeuten und Hebammen beliebt.

Sie entlasten mit dieser Lösung ihre Organisation pro Mitarbeiter im Schnitt um 4,3 Arbeitstage pro Jahr! Eine individuelle Wirtschaftlichkeitsberechnung erstellen wir Ihnen gerne kostenlos als Kundenservice. Anfordern. Eine Präsentation für Ihre internen Besprechungen finden sie hinter dem Button:

--- DMEA 2019 ---

DMEA 2019 - Digital Health Messe für Gesundheitsberufe
Kennen Sie die DMEA? Diese Kongressmesse war bisher unter dem Namen «conhIT» als Branchentreff der Healthcare-IT bekannt. Sie wurde in DMEA umbenannt um deutlich zu machen, dass digitale Lösungen im Gesundheitswesen inzwischen keine exklusiven Themen mehr für IT-Experten sind. Alle Gesundheitsberufe sind damit beschäftigt. Vom 9.-11. April 2019 lautet das Schwerpunktthema der ersten DMEA «Pflege».
John chattet
In diesem Zusammenhang sind wir als Experten für den digitalen Wandel in der Pflege für Sie vor Ort und werden uns von den Herstellern über die jüngsten Entwicklungen unterrichten lassen. Hierfür haben wir mit interessanten Lösungsanbietern bereits einige Hintergrundgespräche terminiert. Wie in jedem Jahr wird der Begleitkongress und das Networking zu weiteren Erkenntnissen führen und auch der Bummel über die Messe ist eine Quelle der Inspiration. Man sieht aber auch, welche Hersteller nicht so richtig vorankommen mit ihren Entwicklungen.

Gerne empfehlen wir Ihnen einen Besuch auf der DMEA und wenn Sie mögen, treffen wir uns am Schweizer Gemeinschaftsstand um über Ihren Stand der Digitalisierung und Ihre individuellen Potenziale zu sprechen. Die HLth.care App wird übrigens mit im Gepäck sein.
Ich freue mich auf unseren Dialog in Berlin oder Ihre Kontaktaufnahme, wenn auch Sie die Potenziale der Digitalisierung der Pflege in Ihrem Hause evaluieren möchten..

Beste Grüsse aus Basel

Ihr Guido Burkhardt
Head Consultant Healthcare



Unser Angebot: Kostenlosen Chat Support für Ihre HLth.care Teams

Hospital Command Center
Bildungsreise USA 2020

HIMSS14-Orlando
Im März 2020 startet unsere nächste swissig Healthcare Bildungsreise USA. Dieses Mal bereiten wir ein Programm vor, das idealerweise von Geschäftsführern, Pflege- und ärztlichen Direktoren, sowie der IT-Leitung GEMEINSAM ALS TEAM besucht wird. Neben der weltgrössten Kongressmesse der Gesundheits-IT "HIMSS" in Orlando, steht der Praxisbesuch im Tampa General Hospital mit seinem neuen Hospital Command Center an. Digitale, interprofessionelle Zusammenarbeit at it's best! Erste Infos:

Follow Us

facebook twitter website

qhit Digital Health Podcast
Wohin steuert die Medizin?

Guido_Burkhardt_10.2018
Wie geht Podcasten 2019 eigentlich? Was waren die Trends auf der HIMSS 2019 in Florida? Wie entwickelt sich die Rolle des Patienten in der digital gewandelten Medizin? Nur 20% der Tätigkeiten im Gesundheits-wesen sind ärztlich - wie unterstützt IT die 80% "Rest"? Wie viel ärztliche Tätigkeit bleibt durch KI noch übrig? Die Themen von Guido Burkhardt im jüngsten Podcast.

Für Sie da

Rufen Sie uns an
Schweiz +41 (61) 511 21 22
Deutschland +49 (7763) 92 90 68
Österreich +43 (720) 510 852
United States +1 (914) 331-1558

Schedule an appointment with Guido at the following international events

April 5, Healthcare of the Future, Biel, Switzerland
AprIl 9-11, DMEA Berlin, Germany
April 10, Swiss Embassy Digital Health Event, Germany
June 14, BSc Medical Informatics Thesis Presentation, Biel, Switzerland
March 5-8, Health Care USA Teaching Tour, Houston, Texas, USA
March 9-13, HIMSS Orlando FL, USA
March 14-16, American/European C-Level Exchange, Tampa FL, USA