Im Auftrag des Vereins swissig organisiert qhit healthcare consulting auch 2019 wieder eine Healthcare Bildungsreise in die USA. Auf dem Programm steht der Besuch des weltgrössten Digitalmedizin Kongresses «HIMSS» in Orlando (Bild). Zum fachlichen Austausch der europäischen Experten mit ihren amerikanischen Kollegen wurden ab 7. Februar zwei Klinikbesuche in Florida vorbereitet. Die Reise wird eineinhalb Wochen dauern.

Diese inzwischen sechste USA Reise wird erstmals in Kooperation mit dem deutschen Bundesverband der Krankenhaus IT Hersteller «bvitg» organisiert. Teilnehmer sind Führungspersonen von Herstellern medizinischer IT-Lösungen und leitende Spitalmitarbeiter auf Stufe CEO, CIO, leitende Medizininformatiker, Pflegende, Ärzte und Projektleiter. Fachberater für klinisches Prozessmanagement und digitale Transformation runden die Gruppe ab und bringen ebenfalls ihr Know-how ein.

Neben dem Fachprogramm spielt das Networking der in diesem Jahr insgesamt 29 Teilnehmer eine grosse Rolle. Entsprechende Anlässe zum Austausch sind wichtiger Programmbestandteil. Einer der Networking-Höhepunkte ist ein Lunch mit einem NASA Astronauten im Kennedy Space Center. Er berichtet der Gruppe von seinen Weltraummissionen. Bodenständiger geht es bei den Besuchen im Nemours Children’s Hospital Orlando sowie in der Baptist Health Care Klinik in Pansacola, FL zu. Hier kommen die Experten aus Europa mit ihren amerikanischen Kollegen zusammen.

Dine with an Astronaut

NASA Astronaut Fred Gregory wird beim Mittagessen über seine drei Shuttle Missionen berichten: Er war mit dem Space Shuttle Challenger als Pilot und mit der Discovery und der Atlantis als Kommandeur im All. Das Space Shuttle Atlantis werden die Teilnehmer zudem ebenfalls live erleben.


Die Reiseroute 2019

Entlang der blauen Route wird die Gruppe manche Erlebnisse machen. Endpunkt 2019 ist das wundervolle, mit Musik erfüllte New Orleans, gegründet 1718, und sein berühmtes French Quarter. Ein ebenso historischer Ort wie das erste Ziel zu Beginn der Reise: der von Spaniern bereits 150 Jahre zuvor im September 1565 gegründete Ort St. Ausgustine mit seinem Castillo de San Marcos.

swissig USA 2020

Die Vorbereitungen für die swissig Healthcare Bildungsreise USA 2020 werfen auch bereits ihre Schatten voraus. Der amtierende CIO of the year, Scott Arnold, Executive Vice President im Tampa General Hospital, FL, beehrt die Teilnehmer beim traditionellen «Schweizer Abend» im Restaurant «Texas de Brazil», um den Besuch dieser Top-Klinik am Golf von Mexiko für das kommende Jahr zu besprechen. Voranmeldungen für die Non-Profit-Reise 2020 nimmt ab sofort die swissig Geschäftsstelle unter info@swissig.ch entgegen.

Destinationen 2013 bis 2019

qhit.ch – made with love in Basel
Diese Seite wurde am 22.1.19 veröffentlicht und zuletzt am 22.1.19 aktualisiert.

RZ_Logo_RGB